24.05.2009 - neuer Webserver mit SD Karte
Neues Webserverlayout und die neue Software V1.00e ist fertig.
24.05.2009 - neuer Webserver mit SD Karte

Der neue Webserver hat gleich auf dem Board einen Steckplatz für eine MMC/SD Karte. Die Karte enthält die darzustellenden Webseiten und wenn erforderlich das Konfigurationsfile der Programmierung aller Parameter. Ältere Webserverboards können über eine exakt passende Tochterplatte mit der Kartenfunktion ausgestattet werden.

Die neue Software V1.00e ermöglicht die Verwendung einer MMC/SD Karte. Ebenso gibt es die Möglichkeit genauere Temperatursensoren vom Typ DS1621 (auch gemischt mit LM75) zu verwenden. Die FTP Funktion wurde mit der Möglichkeit der Angabe eines Unterverzeichnisses erweitert. Weiterhin könnten mit externen PCF8574 Bausteinen die Anzahl der nutzbaren E/A Ports bis auf 64 erhöht werden. Die neue FTP Loggfunktion versendet wählbare Port-, Spannungs- und Temperaturdaten in frei wählbaren Intervallen an einen FTP Server Ihrer Wahl. Da die neue Software nicht mehr in einen ATMEGA32 passt, gibt es für Anwender älterer Versionen eine günstige Controllerupdateversion auf den ATMEG644.